Einsatzupdate NRW: 17.07.21

Gemeinsam mit weiteren THW Einheiten aus den Ortsverbänden Sarstedt, Buxtehude und Gifhorn trafen sich unsere 10 Lüneburger Helferinnen und Helfer im Ortsverband Sarstedt und bildeten einen Marschverband in Richtung Stolberg (NRW). Dieser Marschverband besteht aus einer Führungskomponente (unserem Lüneburger Zugtrupp), mehreren Fachgruppen Notversorgung und Notinstandsetzung sowie mehreren Fachgruppen Elektroversorgung, darunter auch unsere E-Gruppe aus Lüneburg. Die Einsatzschwerpunkte liegen in der Notstromversorgung, Pumparbeiten und das Ausleuchten von Einsatzstellen.

Weiterlesen

Lagerhalle mit Reet in Vollbrand

Am 19.06.2021 gegen 01:20 Uhr wurde die gesamte Feuerwehr der Samtgemeinde Ilmenau zu einem Lagerhallenbrand mit dem Stichwort B5 im Industriegebiet Lüneburg Süd alarmiert. Gegen 02:54 Uhr wurde unser Zugtrupp des Technischen Zuges und die Fachgruppe Räumen aus dem Ortsverband Rotenburg (Wümme) mit ihrem Räumgerät alarmiert.

Nach Eintreffen der Lüneburger THW-Kräfte an der Einsatzstelle verschafften sie sich, nach erster Rücksprache mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Samtgemeinde Ilmenau, einen groben Überblick über die Gebäudestabilität der Lagerhalle. Nach der Erkundung war klar, dass ein Betreten oder Herausfahren des in der Halle gelagerten Reets nicht sicher genug war. Es bestand Einsturzgefahr. Dadurch folgte ein Einsatzabbruch für die Helferinnen und Helfer der Fachgruppe Räumen aus Rotenburg. Gegen 07:00 Uhr wurde mit Hilfe eines zivilen Greifbaggers die Rückwand der Lagerhalle geöffnet und die Brandbekämpfung nach Innen vorgenommen.

Für das THW Lüneburg gab es keine weiteren Einsatzoptionen und unser Zugtrupp rückte gegen 09:00 Uhr morgens wieder ein.

Weiterlesen

Impfungen für Lüneburger Einsatzkräfte

Vor einigen Wochen erhielten Helferinnen und Helfer aus unserem OV ihre erste Impfung gegen das Corona-Virus. Die Impfung fand am Bundespolizei-Standort in St. Augustin statt. Im Rahmen einer Vereinbarung mit der Bundespolizei hat das THW insgesamt 1.000 Impfdosen erhalten.

Ebenso ging es für 31 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer unseres Ortsverbandes zur Bundeswehr nach Munster. Dort erhielten Sie im Rahmen der Impfaktion zur Bewältigung der Corona Pandemie ebenfalls ihre erste Impfung durch Sanitätskräfte der Bundeswehr.

Weiterlesen

Ortsverband Lüneburg errichtet Impfzentrum in 2 Tagen

Das Impfzentrum für den Landkreis Lüneburg entstand in einer Lagerhalle im Industriegebiet Hafen. Die Einsatzkräfte des THW Lüneburg sorgten für die Errichtung und die nötige Infrastruktur. Ausschließlich sind die Einsatzkräfte, die hier tatkräftig mit anpacken und mit ihrem Engagement einen wertvollen Beitrag für den Bevölkerungsschutz und somit die Gesellschaft leisten, ehrenamtlich.

Weiterlesen