Ortsbeauftragter + FaBe


Ingo Perkun
Der Ortsbeauftragte

Der Ortsbeauftragte (OB) ist der Dienststellenleiter des jeweiligen THW Ortsverbandes. Er leitet diesen in eigener Verantwortung.

Oberstes Ziel seiner Arbeit ist die Sicherstellung der allzeitigen Einsatzbereitschaft seiner ihm unterstellten Einheiten. Um diese zu gewährleisten ist er auch für den Ausbildungsstand seines Ortsverbandes zuständig.

Im Einsatzfall ist er der Ansprechpartner für die Gefahrenabwehrbehörden und sonstigen Bedarfsträger im Zuständigkeitsbereich seines Ortsverbandes. Findet der Einsatz in seinem Zuständigkeitsbereich statt, so unterliegt ihm dessen organisatorische Leitung und der Auftrag zur Errichtung des Leitungs- und Koordinierungsstabes (LuK-Stab) des Ortsverbandes.

Handelt es sich bei dem Einsatz um einen überörtlichen/überregionalen Auftrag, so erhält der Ortsbeauftragte die Einsatzaufträge von dem Leiter der Regionalstelle.

Seine Tätigkeit ist von repräsentativen Aufgaben nach außen geprägt.

Bei der Erfüllung seiner Aufgaben wird er durch den OV-Stab und die Einheitsführer unterstützt.

Mehr über die Funktionen des Ortsbeauftragten erfährst du in diesem Video.


Fachberater (FaBe)

Fachberater (FaBe) sind besonders qualifizierte Helfer, welche im Einsatz die Führung der anfordernden Stelle (Bedarfsträger) beraten. Sie nehmen eine Sonderstellung im Ortsverband ein, denn auch wenn sie intuitiv oft zum OV-Stab gezählt werden, sind sie dort nicht eingegliedert. Organisatorisch sind sie direkt dem Ortsbeauftragten unterstellt. 

Im Einsatzfall vertreten sie das THW in allen Führungs- und Koordinierungseinrichtungen von Bedarfsträgern (z.B. Feuerwehr). Dort ist es ihre Aufgabe die Mitglieder der Führungsstelle über die verschiedenen Einsatz- und Unterstützungsmöglichkeiten des THWs zu beraten.  Im Rahmen ihrer Expertise können sie bei der Gefahrenabwehr auch im Hinblick auf das taktische Vorgehen beraten.

Darüber hinaus unterstützen die Fachberater den Ortsverband und speziell den Leitungs- und Koordinierungsstab bei der Einsatzvorbereitung.

Um die Beratung zu ermöglichen, müssen FaBe stets über die Stab-Strukturen ihres OVs und des THWs informiert sein. Sie verfügen über eine abgeschlossene Zugführer- und Fachberaterausbildung, nehmen am Alltag des Ortsverbandes, wie zum Beispiel den Übungen, teil und besuchen weiterhin Lehrgängen der Stäbe.

Fachberater können mögliche Bedarfsstellen auch bereits im Vorfeld im Hinblick auf die Zusammenarbeit beraten.

Mehr über die Funktionen des Ortsbeauftragten erfährst du in diesem Video.

Matthias Bahr
Godeke Klinge
Carsten Heinsch
Jörg Kohfeld
Print Friendly, PDF & Email