Aktuelles
Helfen Sie mit!

Die Helfervereinigung e.V. fördert das THW Lüneburg, unterstützen Sie unsere aktuellen Projekte! Für mehr Infos klicken Sie auf: "Ihre Unterstützung".

Social Networks

Löschen von Bränden: Bergungsgruppe von Feuerwehrkräften weitergebildet

„Umgang mit Feuerlöschern“ stand am Abend des 7. April auf dem Dienstplan unserer Ersten Bergungsgruppe. Was lag aufgrund der guten Kontakte zur hiesigen Feuerwehr näher, als sich hierfür die ortsansässigen Fachmänner in die Dorette-von-Stern-Straße zu holen? Daniel Römer, als Pressesprecher in erster Linie für die Öffentlichkeitsarbeit der Lüneburger Wehr zuständig, kam der Anfrage gerne persönlich nach und führte gemeinsam mit seinem Kameraden Sascha Jagau durch die Ausbildungsveranstaltung. Es sollte ein ausgewogener Wechsel von Theorie und Praxis, Vorführungen und Mitmachteilen werden.

Zunächst mußten unsere Bergungskräfte um Gruppenführer Dirk Schröder im Unterrichtsraum die Schulbank drücken, das Theoriewissen wurde wieder aufgefrischt. Anschließend begann draußen das feurige Hofspektakel: Fürs Training der Handhabung verschiedener Kleinlöschgeräte durften die THW´ler verschiedenen imaginären und realen Brandherden zuleibe rücken. Beeindruckend für alle war dabei die enorme, weithin sichtbare Qualmwolke, die ein Pulverlöscher verursachen kann.

Danach führte Römer vor, was mit einer zu heiß gewordenen Haarspraydose passiert: Sie bohrte sich mit lautem Explosionsknall und grellem Feuerschein in die zur Sicherung darüber gestülpte Gitterbox. Zum Abschluß holte Römer gemeinsam mit seinem Kameraden Jagau zum Showdown im aus: Fettbrand auf dem Herd und dessen Löschversuch mit Wasser…

Unsere Helferinnen und Helfer bedanken sich herzlich bei den beiden Feuerwehrkameraden Römer und Jagau für die interessante und gut gemachte Ausbildungsveranstaltung.

 

Text und Bilder: Olaf Braasch

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.