Aktuelles
Helfen Sie mit!

Die Helfervereinigung e.V. fördert das THW Lüneburg, unterstützen Sie unsere aktuellen Projekte! Für mehr Infos klicken Sie auf: "Ihre Unterstützung".

Social Networks

Feuerwehr Adendorf besucht THW Lüneburg

Eine Delegation von dreizehn Frauen und Männern der Ortsfeuerwehr Adendorf besuchte am Freitag den 6. November den THW Ortsverband Lüneburg. Die von Dennis Schwien (THW) initiierte Begegnung stand ganz unter dem Thema „Das THW stellt sich vor“. Marco Wiethof (Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit, THW) führte die Besucher durch den informativen Abend. So wurde zu Beginn eine kleine theoretische Lehrstunde über die Organisation und Leistungsfähigkeit der Bundesanstalt THW abgehalten, in welcher auch der aktuelle Image-Film des THW gezeigt wurde. Nach diesen, für einige Teilnehmer überraschenden Eindrücken von den Aufgaben und Funktionen des THW, ging es in die Gerätehallen. Dort warteten bereits Helfer aus den Teams der 1. und 2. Bergungsgruppe sowie der Fachgruppe Elektroversorgung auf die Kameraden der Feuerwehr, um die technische Ausrüstung vorzustellen und näher zu erläutern. Auch dabei konnten den Gästen einige teilweise unbekannte Einsatz- und Technikmöglichkeiten aufgezeigt werden, wie zum Beispiel das Plasmaschneidgerät, die 40 Tonnen Hebekissen, ein Kernbohrgerät für Unterwassernutzung oder die 200 kVA Netzersatzanlage. Nach dem Ende der Veranstaltung zeigten sich die Feuerwehrfrauen und -männer, wie auch die THW’ler sehr zufrieden mit dem Abend und verabschiedeten sich mit dem Ziel in Zukunft eine gemeinsame Übungsveranstaltung abhalten zu wollen.

Das THW Lüneburg freut sich auch über Besuche anderer Feuerwehren, um die Einsatzmöglichkeiten und technischen Gerätschaften vorstellen zu können. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Beauftragten für Öffentlichkeitsarbeit (Marco.Wiethof@thw-lueneburg.de).

Kommentieren ist momentan nicht möglich.