Aktuelles
Helfen Sie mit!

Die Helfervereinigung e.V. fördert das THW Lüneburg, unterstützen Sie unsere aktuellen Projekte! Für mehr Infos klicken Sie auf: "Ihre Unterstützung".

Social Networks

OV Lüneburg: Verkehrssicherung bei Triathlon-WM in Hamburg

In Hamburg kämpften am letzten Wochenende (18.-19.7) einige tausend Athleten um WM-Punkte oder eine Medaille bei der diesjährigen Auflage des „Hamburg-Triathlon“.

Viele THW-HelferInnen aus der Hansestadt Hamburg und dem Umland, darunter auch 30 Lüneburger, waren früh an die Elbe gekommen, um an Ampeln, Zebrastreifen und Straßeneinmündungen in Zusammenarbeit mit der Hamburger Polizei für einen reibungslosen Ablauf dieser Großveranstaltung zu sorgen. Die Lüneburger HelferInnen besetzten dabei eine der schönsten Straßen am Hafenrand, wie die „Palmaille“ oder das Gebiet rund um den „‚Altonaer Balkon“. Einige der Verkehrssicherungspunkte mussten autofrei gehalten werden, während an anderen der möglichst ungefährdete Übergang für die Besucher oder Hafengäste während des sechsstündigen Rennens sicherzustellen war.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.