Aktuelles
Helfen Sie mit!

Die Helfervereinigung e.V. fördert das THW Lüneburg, unterstützen Sie unsere aktuellen Projekte! Für mehr Infos klicken Sie auf: "Ihre Unterstützung".

Social Networks

Landrat Nahrstedt übergibt Wappen des Landkreises

Das Technische Hilfswerk ist eine Sicherheitsbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Inneren und wird zentral verwaltet, deshalb wird das THW oftmals nicht als integrierter Bestandteil der örtlichen Gefahrenabwehr wahrgenommen. Doch auf Ebene der Ortsverbände engagieren sich ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger der jeweiligen Städte oder Landkreise und betreiben ihre Aufgabe mit viel Ausdauer und großem Einsatz, vorrangig zum Schutz der eigenen Heimat in Katastrophenfällen. Diese Heimatverbundenheit möchte das THW in Lüneburg nun zum Ausdruck bringen. Landrat Manfred Nahrstedt übergab am Freitag den 10.12.2010 das Wappen des Landkreises an den Ortsbeauftragten Ingo Perkun. Künftig werden die Schriftzüge aller Fahrzeuge durch dieses Wappen ergänzt. „Wir sind Bestandteil einer Bundesbehörde, vor Allem sind wir aber Lüneburger!“ freut sich Perkun über die Geste des Landrats. Zu der offziellen Übergabe waren neben Ingo Perkun noch der stellvertretende Ortsbeauftragte Godeke Klinge, der Beauftragte für Öffentlichkeitsarbeit Marco Wiethof, sowie Zugführer Michael Bahr und Gruppenführer Rainer Gruber in dem nagelneuen Gerätekraftwagen I angereist. Im Anschluss an die Übergabe informierte sich der Landrat bei einem Gespräch im Kreishaus über die Arbeit und Zukunftspläne des Ortsverbandes. Dabei war neben der erfolgreichen Jugendarbeit auch die Aussetzung der Wehrpflicht und der damit einhergehende Wegfall des Wehrersatzdienstes ein Thema.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.