Rechtzeitig den Nachwuchs aquirieren: die Mini-Gruppe im OV Lüneburg

Seit Mai 2012 gibt es im Ortsverband Lüneburg eine Gruppe für Kinder zwischen 6 und 9 Jahren, die „THW-Minis“. Die Mini-Gruppe trifft sich jeden Sonnabend von 10:00 bis 11:30 Uhr. Auf dem Dienstplan stehen neben allgemeinem Spaß in der Gruppe, gemeinsamen Bastel- oder Werkarbeiten und verschiedenen Unternehmungen auch Erste Hilfe, Brandschutzerziehung und Knotenkunde (bei uns „Stiche und Bunde“ genannt) oder zum Beispiel der Bau von Stühlen, um die Kleinen in der Holzbearbeitung fit zu machen und an den sicheren Umgang mit Werkzeug heranzuführen. Die Mini-Gruppe pflegt einen regen Kontakt zu den Mini-Gruppen der benachbarten THW-Ortsverbände sowie den Kinderfeuerwehren in Hansestadt und Landkreis.

Der Minigruppe stehen vier Bobbycars zur Verfügung. In dringenden Fällen können unsere Jüngsten zusätzlich auf ein 16-Zoll-Dienstfahrrad und einen Tretkurbel-Unimog zurückgreifen. Eine große, rollbare Werkzeugkiste in Form eines Einsatzwagens ist in Arbeit.

Bei Interesse könnt Ihr oder Eure Eltern auch mit einer Mail Kontakt zum Ortsverband aufnehmen. Unsere MinigruppenbetreuerInnen antworten gerne.

  • MinigruppenbetreuerInnen: Svenja Wurster, Stefanie Perkun und Olaf Braasch
  • Kontakt: stefanie.perkun@thw-lueneburg.de