Aktuelles
Helfen Sie mit!

Die Helfervereinigung e.V. fördert das THW Lüneburg, unterstützen Sie unsere aktuellen Projekte! Für mehr Infos klicken Sie auf: "Ihre Unterstützung".

Social Networks

Prüfung zu den Leistungsabzeichen der THW-Jugend in Lüchow

Nach den vielen Vorbereitungen der letzten Wochen war gestern die Prüfung der Leistungsabzeichen der THW-Jugend im Ortsverband Lüchow. In den vorangegangenen Jugenddiensten hatten wir die Themen zum Leistungsabzeichen verstärkt durchgearbeitet, auch einige zusätzliche Dienste an den Sonnabenden standen hierfür auf dem Programm. Zusätzlich benötigen Junghelfer, die sich auf die Stufe Silber vorbereiten, eine Erste-Hilfe-Ausbildung. Auch hierfür wurde im Vorfeld ein zusätzlicher Dienst durchgeführt. Aus unserer Jugendgruppe haben sich acht Junghelfer den Aufgaben gestellt, um die Stufen Bronze, Silber oder Gold-Kombi zu erreichen. Leider erkrankte einer unser Junghelfer in der letzten Woche erkrankt und konnte daher nicht an der Prüfung teilnehmen.

Die gesamte Prüfung, an der 28 Junghelfer aus den Ortsjugenden Lüchow-Dannenberg, Rotenburg, Uelzen und Lüneburg teilnahmen, dauerte über sechs Stunden. Zu Beginn gab es die theoretische Prüfung, anschließend wurden die Junghelfer einzeln aufgerufen und an die vorbereiteten Stationen zur praktischen Prüfung geschickt. Auch eine Teamprüfung mußte durchgeführt werden. Unsere Junghelfer Henning Kann und Jeremy Moritz haben die Stufe Bronze, Philipp Eisheuer, Florian Kirchner, Till Behm, Niels Päper und Jan-Philipp Gelszat die Stufe Silber erreicht. Rene Schmidt bestand die Stufe Gold in der Kombi-Variante und hat damit nicht nur das Leistungsabzeichen, sondern auch die Grundausbildungsprüfung für Helferanwärter bestanden.

Von unseren derzeit 32 Junghelfern in der Jugendgruppe haben 16 Junghelfer ein Leistungsabzeichen.

 

Bericht und Fotos: Jörg Kohfeld

 

Kommentieren ist momentan nicht möglich.