Aktuelles
Helfen Sie mit!

Die Helfervereinigung e.V. fördert das THW Lüneburg, unterstützen Sie unsere aktuellen Projekte! Für mehr Infos klicken Sie auf: "Ihre Unterstützung".

Social Networks

Langjähriger Zugführer tritt ab – Horst Schröder verstorben

Am 21. Februar 2011 verstarb, nach kurzer, schwerer Krankheit, im Alter von 73 Jahren unser Althelfer Horst Schröder. Horst trat im September 1961 in den Ortsverband Lüneburg ein und gehörte dem THW damit fast 50 Jahre an. In dieser langen Zeit hat er sich stets besonders engagiert.

Im Januar 1965 wurde Horst als Truppführer beauftragt und wurde im Juli 1966 Gruppenführer. Ab November 1974 war er Prüfberechtigter für Abschlussprüfungen, eine Aufgabe die er viele Jahrzehnte gewissenhaft erfüllte.

Schließlich übernahm Horst im Januar 1975 die Funktion des Zugführers des Instandsetzungszuges (I-Zug). Der I-Zug befand sich zu dieser Zeit noch am Anfang seiner Entwicklung. Horst hat diese Entwicklung immer tatkräftig begleitet. Im Dezember 1992 wurde er dafür mit dem THW-Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet. Erst als der Instandsetzungsdienst zum 31. Dezember 1994 aufgelöst wurde, gab er sein Amt ab. Danach wirkte er noch mit der gleichen Energie im Verpflegungstrupp mit und trat schließlich im Oktober 1998 in die Alters- und Ehrengruppe über.

Damit zog er sich jedoch nicht auf das Altenteil zurück. Stets war er zur Stelle, wenn Not am Mann war. Besonders seine Urlaubs- und Krankheitsvertretung der OV-Köchin wurde dankbar zur Kenntnis genommen.

Ob Waldbrand 1975, Bruch des Elbe-Seitenkanals 1976 oder Schneekatastrophe 1978/79, auch im Einsatz war Horst oft mittendrin. Selbst bei den Elbe-Hochwassern 2002 und 2006 unterstützte er noch die Arbeiten in der Unterkunft des Ortsverbandes. In letzter Zeit musste er jedoch, bedingt durch seine Erkrankung, kürzer treten und war nicht mehr oft im Ortsverband anzutreffen.

Horst Schröder war über viele Jahrzehnte Teil unseres Ortsverbandes. Mit ihm verlässt uns ein gestandener Helfer, der das THW noch aus seiner Frühzeit kennt. Wir werden Horst in guter Erinnerung behalten.

„Du bist nicht mehr da, wo du warst, aber du bist überall, wo wir sind.“
unbekannter Verfasser

Kommentieren ist momentan nicht möglich.