Aktuelles
Helfen Sie mit!

Die Helfervereinigung e.V. fördert das THW Lüneburg, unterstützen Sie unsere aktuellen Projekte! Für mehr Infos klicken Sie auf: "Ihre Unterstützung".

Social Networks

Einsatznachsorgeteam lernt den ‚Family Support’

Das Einsatznachsorgeteam (ENT) des THW – Landesverbands Bremen, Niedersachsen hat Ende September das erste Modul einer zusätzlichen Ausbildung im sog. ‚Family Support’ erhalten. Inhalte sind die Möglichkeiten, im Bedarfsfall nach belastenden Einsätzen auch Familienangehörige von Helfern unterstützen zu können.
Dazu war das Team Ende September für ein Wochenende ins Gästehaus des Bundesverwaltungsamts nach Berlin-Johannistal gereist. Als Referenten konnten wir Leon Kraus und Patrick Friedgen vom Kriseninterventionsteam des luxemburgischen Zivilschutzes gewinnen. Seit 2010 besteht eine Partnerschaft zwischen beiden Teams, die durch die Teilnahme am ‚EU-Exchange’ – Verfahren begründet wurde. 2013 soll diese Partnerschaft durch weitere Ausbildungsmodule vertieft werden.
Die ständige Weiterbildung auf allen Feldern der psychosozialen Notfallversorgung dient dem Erhalt der Einsatzfähigkeit des Teams.

Text: Godeke Klinge
Fotos Godeke Klinge

Kommentieren ist momentan nicht möglich.