Aktuelles
Helfen Sie mit!

Die Helfervereinigung e.V. fördert das THW Lüneburg, unterstützen Sie unsere aktuellen Projekte! Für mehr Infos klicken Sie auf: "Ihre Unterstützung".

Social Networks

Autorenarchiv

THW startet bundesweite Werbekampagne: Deine Zeit ist jetzt.

„Alles gegeben, gemeinsam geschafft – deine Zeit ist jetzt!“ – So heißt es in der neuen Werbekampagne des Technischen Hilfswerks (THW), die heute startet. Ziel der Kampagne ist es, neue Helferinnen und Helfer für ein ehrenamtliches Engagement im Zivil- und Bevölkerungsschutz zu gewinnen. Denn jüngste Ereignisse zeigen, dass die Arbeit des THW wichtiger ist denn je.

Die letzten Monate bewiesen erneut, wie bedeutsam die Arbeit des THW ist. Zum Höhepunkt der Corona-Pandemie waren Helferinnen und Helfer des THW verstärkt im Einsatz, um Schutzbekleidung auszuliefern oder mobile Teststationen zu errichten.

In internationalen Einsätzen wie den Rettungs- und Bergungsaktionen in Beirut zeigte das THW, dass es auch über die deutschen Grenzen hinaus unverzichtbare Arbeit leistet.

Diesen Beitrag weiterlesen »

10.9.2020 – 11.00 Uhr: Premiere für den 1. bundesdeutschen Warntag

Zum ersten Mal seit mehr als 30 Jahren sollen am Do., 10.9.2020 um 11.00 Uhr alle vorhandenen Warnmittel für die Bevölkerung und Einsatzkräfte zum gleichen Zeitpunkt ausgelöst werden. Sowohl im Radio und Fernsehen als auch in den Sozialen Medien, den verschiedenen Warn-Apps wie NINA, Katwarn oder BiWapp und auch per Sirene und mit Lautsprecher-Fahrzeugen soll eine Probe-Warnmeldung abgesetzt werden.

Die Aktion soll der Überprüfung der Sicherheit und Vernetzung der unterschiedlichen Warnsysteme dienen und Verbesserungspotential aufzeigen. In Zukunft soll die Warnaktion jährlich wiederholt werden: immer am 2. Donnerstag im September um 11.00 Uhr. Alles Nähere zum Warntag erfahren Sie auch hier:

Diesen Beitrag weiterlesen »

Der neue Fachzug Logistik

Nachdem im März 2019 der Trupp Materialerhaltung und der Führungstrupp Logistik aus dem Ortsverband Kutenholz übernommen werden konnten, so war nun die Fachgruppe Logistik bei uns im Ortsverband komplett. Am 01.07.2020 wurde die neue StAN (Stärke- und Ausstattungsnachweis, die für die THW-Einheiten die planmäßigen Aufgaben, Einsatzbereiche, Ausstattung etc. festlegt) für den Fachzug Logistik umgesetzt.  In dem neuen THW-Rahmenkonzept wurden für den neuen Fachzug Erfahrungen aus vergangenen Einsätzen mit dem System „Bereitstellungsraum 500“ unter Berücksichtigung gesetzlicher Vorgaben zusammengefasst.

Die Fachgruppe Logistik wurde als nun zu einem Fachzug Logistik umbenannt und besteht nun aus einem Zugtrupp Fachzug Logistik (ZTrFZ) mit einem Zugführer, einem Zugtruppführer und zwei Helfern. Die Fachgruppe Logistik Verpflegung (LogV) wird von einem Trupp zu einer Fachgruppe und besteht aus einem Gruppenführer, zwei Truppführern und neun Helfern. Die Aufgaben ändern sich hierdurch zwar nicht, jedoch bekommt die Gruppe mehr Personal, um noch leistungsfähiger zu werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Fuhrpark des Ortsverbands erhält Nachwuchs

Ein von unseren HelferInnen langgehegter Wunsch ist endlich in Erfüllung gegangen: der umfangreiche Fuhrpark unseres OV hat Nachwuchs bekommen. Das neue ‚Baby’ ist zwar unser kleinstes Fahrzeug, aber doch schon ein ausgewachsener Ford Focus Kombi. Der 2018 erstmals zugelassene PKW konnte mittels einer großen Spende der Lüneburger Sparkasseninitiative „DAS TUT GUT“ sowie mit Geldern des Helfervereins erworben werden. Er wird im Ortsverband eine Vielzahl von Aufgaben wahrnehmen wie Personentransport, Versorgungsfahrten oder Fahrten zu Fortbildungen und Lehrgängen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

…und noch eine Hochzeit!

Am vergangenen Freitag heiratete unser Helfer Andreas aus der Bergungsgruppe seine Partnerin Jana. Nach dem Jawort standen einige unserer Helfer am Standesamt in Amelinghausen und nahmen das frische Brautpaar in Empfang.

Der Ortsverband Lüneburg wünscht der Braut und dem Bräutigam alles Gute und viel Glück für die gemeinsame Zukunft.

Diesen Beitrag weiterlesen »

THW-Hochzeit!

Am vergangenen Freitag haben sich Jessica aus dem Zugtrupp und Simon aus der Bergungsgruppe das Jawort gegeben. Da haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, den beiden gleich vor Ort zu gratulieren. Eine kleine Aufgabe sollten sie dann auch noch lösen: Simon sollte einmal sein Feingefühl unter Beweis stellen, der hydraulische Spreizer und ein rohes Ei schienen uns dafür sehr geeignet. Da er durch die Schweißerbrille nicht sehen konnte, musste Jessica Führungsstärke zeigen und das Kommando übernehmen.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Markterkundung der FGr Log-V

Am letzten Wochenende war unsere Fachgruppe Logistik Verpflegung, zusammen mit dem Zugtrupp Logistik, gemeinsam mit weiteren Helfern des Ortsverbandes in unserem Regionalbereich Buxtehude unterwegs. Es ging für eine Markterkundung zum Ortsverband Stade. Diese sogenannten Markterkundungen sind für unseren Fachzug Logistik sehr wichtig. Hierbei werden sich Schritt für Schritt alle Ortsverbände im Regionalbereich angesehen und auf Funktionalität für einen Logistikstützpunktpunkt geprüft. Hierzu zählen Anschlüsse für Strom, Wasser und Abwasser.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Absage des Sommerempfangs

Auf Grundlage der aktuellen Situation im Fall des Corona Virus (Covid-19), den aktuellen Handlungsanweisungen seitens der THW Leitung und dem weiterhin unbekannten Verlauf des Virus, haben wir als präventive Maßnahme entschieden, unseren traditionellen Sommerempfang am 12.06.2020, abzusagen. Für dieses Jahr ist kein Ersatztermin geplant.

Für das nächste Jahr werden wir einen neuen Termin festlegen und bekannt geben.

Auflösung des Malwettbewerbs der Jugendgruppe

 Vor einigen Wochen veranstaltete unsere Jugendgruppe einen Malwettbewerb mit dem Thema: „THW – Polizei – Feuerwehr – Rettungsdienst – Hand in Hand für unser Land“. Es erreichten uns viele Zusendungen von jungen Künstlern im Alter von 5 bis 13 Jahren. Gestern bewerteten Vertreter der Feuerwehr, der Polizei, des DRK und des ASB in unserem Ortsverband die Meisterwerke. Vanessa Drossel, eine THW Helferin des Ortsverbandes Kiel und LV Mitarbeiterin, hatte vorab als Vertreterin des THW die Bilder bewertet. Diesen Beitrag weiterlesen »

Mehr Attraktivität und Akzeptanz für das THW

 

Man sieht sie meist bei größeren Unglücksfällen: die Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks, kurz THW, packen an, wenn Flüsse über die Ufer treten oder der Schnee mal überhandnimmt. Seltener sind sie dabei, wenn Häuser in Flammen stehen oder Unwetter über Deutschland ziehen. Und das hat einen Grund: Die Helferinnen und Helfer des THW unterstehen dem Bundesinnenministerium, ihre gesetzliche Aufgabe ist der Zivilschutz. Denn Katastrophen und die Abwehr von anderen Gefahren sind Aufgabe von Ländern und Kommunen. So will es nun einmal das Grundgesetz. Unterstützen die THWler dabei, wurden die Kosten grundsätzlich gegenüber dem Anforderer abgerechnet. Auch wenn dies zwischen Behörden so üblich ist und die Beträge niedrig sind, führte es doch bisher oft zu Vorbehalten, die Retter in blau dazu zu holen. Denn nicht immer findet sich dann jemand, der für diese Kosten aufkommt.  Diesen Beitrag weiterlesen »

Alles platt! – Große Baumaßnahme geht dem Ende entgegen

Die Modernisierung unseres Ortsverbandes schreitet Stück für Stück voran – in diesen Tagen wird die Umgestaltung einer großen Hoffläche vor unseren Fahrzeughallen abgeschlossen. Auf der größtmöglichen Fläche wurde nun ein Schwerlastpflaster verlegt. Ursprünglich sollte nur der unter der alten Pflasterung verlaufende Regenwasserkanal erneuert werden, aber in den Planungsbesprechungen dazu wurde daraus die Idee, das Gelände umfassend aufzuwerten und eine größtmögliche Stellfläche zu schaffen sowie die gesamte Regenwasserableitung auf dem Gelände zu optimieren.

Diesen Beitrag weiterlesen »

Einstellung des Dienstbetriebes zur Sicherung der Einsatzbereitschaft des THW Lüneburg

 

Aus gegebenen Anlass hat die Leitung des Technischen Hilfswerks beschlossen bis zunächst 19.04.2020 alle Dienste, welche nicht der Aufrechterhaltung der Einsatzfähigkeit dienen, auszusetzen. Dies bedeutet auch, dass bis zum 19.04.2020 alle dienstlichen Veranstaltungen des THW Lüneburg, einschließlich der Donnerstagsdienste, nicht stattfinden. Die Maßnahme dient der Prävention und soll die volle Einsatzbereitschaft des THW Ortsverband Lüneburg sicherstellen. 

Von der Anordnung betroffen sind ebenso alle Dienste der THW-Jugend Lüneburg, einschließlich der Minigruppe.

Für eventuelle Einsätze stehen wir selbstverständlich uneingeschränkt zur Verfügung.

Abnahme der neuen Leistungsabzeichen der THW-Jugend

Am Samstag den 7. März war es wieder soweit: Alle Junghelfer des THW im Regionalstellenbereich Buxtehude konnten an diesem Wochenende ihre Leistungsabzeichen in Lüneburg ablegen. Dieses Jahr durften auch erstmals die THW-Minis ran. Nach nunmehr fast 3 Jahren, von der ersten Idee zu einem Leistungsabzeichen für die THW Minis über die Namen der künftigen Abzeichen bis hin zur Aufstellung der Prüfkriterien, konnte am Samstag Bundesweit zum ersten Mal die Prüfungen für die Leistungsabzeichen orange (für die Achtjährigen) und blau (für die Zehnjährigen) abgelegt werden.

Diesen Beitrag weiterlesen »

THW-Einsatz am Wesertunnel

Heute Morgen gegen 01.00 Uhr klopfte das Orkantief Sabine auch in unserem Ortsverband an und weckte 3 Helfer unserer Fachgruppe Elektroversorgung. Diese wurden mittels Melder alarmiert und begaben sich an die schöneWeser. Im Gepäck hatten sie unseren E-Lkw (Heros Lüneburg 32/43), sowie das 200 KvA Notstromaggregat. Vor Ort angekommen arbeiteten Sie gemeinsam mit Helfern der Ortsverbände Norden und Nordenham den Einsatz routiniert ab. Grund der Alarmierung war ein technischer Defekt in der Schaltanlage des Wesertunnels in Nordenham. Nach etwa zehn Stunden konnte der Einsatz abgeschlossen werden und unsere Fachgruppe Elektroversorgung verlegte von der Weser zurück an die Ilmenau.

Diesen Beitrag weiterlesen »