Aktuelles
Helfen Sie mit!

Die Helfervereinigung e.V. fördert das THW Lüneburg, unterstützen Sie unsere aktuellen Projekte! Für mehr Infos klicken Sie auf: "Ihre Unterstützung".

Social Networks

Ausbildungs-Workshop der Fachgruppen Ortung in Tinglev

Am verlängerten Wochenende vom 03.10.-06.10. trafen sich die Fachgruppen Ortung aus ganz Deutschland zu einem Workshop im dänischen Tinglev zusammen. Ziel war es, die bereits erworbenen Fähigkeiten auf dem weitläufigen Übungsgelände des dänischen Katastrophenschutzes anzuwenden, zu vertiefen und taktisch weiter zu verfeinern. Außerdem bot das Treffen auch die Möglichkeit, Kontakte zu anderen Ortungsgruppen zu knüpfen und Erfahrungen auszutauschen. Die über 140 Teilnehmer sowie die 50 Rettungshunde übernachteten in der Jugendherberge und in der Landesfeuerwehrschule in Flensburg.
An den beiden Übungstagen übten die Einheiten an mehreren Stationen unterschiedlichste Aufgaben: Aus einem Fahrstuhlschacht musste eine Person mit dem Auf-und Abseilgerät gerettet werden. An zwei weiteren Stationen trainierten wir den Umgang mit dem akustischen Ortungsgerät bei Gebäudeeinstürzen. Mit diesem Gerät können sehr leise oder nicht mehr mit dem menschlichen Ohr hörbare Scharr- oder Klopfgeräusche aufgenommen und verstärkt werden. Dadurch kann schließlich ermittelt werden, wo sich verschüttete Personen unter Trümmern befinden. Außerdem begleiteten wir die biologische Ortung mit den Trümmersuchhunden bei ihrer Arbeit. Dabei wurden wir auch einmal selbst zu „Verschütteten“ und ließen uns von den Hunden finden. Eine sehr interessante und neue Erfahrung für uns.
Am nächsten Workshop-Tag wurden uns weitere im THW vorhandene Ortungsgeräte wie das Bioradar und verschiedene Wärmebildkameras vorstellt. Außerdem durften wir selbst eine Drohne des neu im THW aufgestellten Trupps „unbenannte Luftfahrtsysteme“ (ULf) fliegen. Zum Abschluss stand für uns noch eine Übung mit der Searchcam auf dem Programm: In einem eingestürzten Parkhaus suchten wir in den Trümmern und in den Fahrzeugfracks nach mehreren Personen, die wir schließlich auch alle fanden.
Wir danken den Organisatoren des Workshops für die spannenden und abwechslungsreichen Aufgaben und die vielen neuen Erfahrungen, die in die in unsere nächsten Ausbildungen miteinfließen werden.
Text: Marvin Bahr
Bilder: Florian Kirchner, Marvin Bahr, THW OV Kiel (9)

Kommentieren ist momentan nicht möglich.